Über uns

Kerstin Baarmann

Kerstin Baarmann lebte viele Jahre in Berlin und studierte dort Grafikdesign. Schließlich wollte sie raus aufs Land, um mit den Ziegen und dem Garten ganz in Ruhe und Gelassenheit zu leben. Ein richtig guter Platz, in der Nähe der Peene, war bald gefunden. Der Computer war mit im Gepäck, die vielen feinen Papiere, Kartonagen, Bücher, Umschläge, Aufkleber und Stempel auch. Dann kamen neue Aufträge: Verpackungen für das Kunstkaufhaus, Zuckersticks und Einladungen, die Webseite und „lütt & edel“. Wenn sich Kunst und Grafikdesign verbinden sollen, sich gegenseitig unterstützen sollen, dann kann sie echte Wunderwelten entwickeln. Sie hat ein Gespür für die stimmigen Farben, Anmutungen und die wichtigen Akzente – für das, was gute Grafik ausstrahlen kann, wenn der Betrachter die Arbeiten in den Händen hält und anschaut.

Einblick in ihre Arbeiten erhalten Sie hier:

Bücherfest auf Burg Klempenow

Poesiefrühstück auf Burg Klempenow

Etiketten für Naturöle

Karten schwarzkeramik und Medeale

Zeitschriftenseiten der Zeitschrift „Flugschrift“ im Rahmen des Druckgrafikfestivals 2011 im kontor Schwerin

Werbeplakat für das Kunstkaufhaus Putbus, Werbeplakat für das Druckgrafikdesignfestival 2011 im kontor Schwerin

Veranstaltungsplakat für das Figurentheater Ernst Heiter

Collagen aus Druckereimakulatur und zerschnittenen Plakaten